Sanierung Kulturerbe Rainhaus, Lindau


Das Rainhaus ist ein wichtiges Baudenkmal aus dem 16. Jahrhundert und zusätzlich ein Denkmal für das außergewöhnliche soziale Engagement der Stadt Lindau. Die Lebenshilfe, Kreisvereinigung Lindau, hat das Gebäude im Dezember 2014 übernommen und nach der Generalsanierung ist hier jetzt inklusives Wohnen mit 17 Wohneinheiten verwirklicht: Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung.
 
Nach dem Vorentwurf und der Kostenschätzung sowie der Koordination mit der Denkmalpflege (2013-2015) wurden wir Ende 2015 mit der Generalsanierung beauftragt.

Ausgeführte Massnahmen:
- Erneuerung der Gründung und statischen Lastabtragung
- Ertüchtignung des statischen Systems
- Sanierung der Aussenwände (Verputz, Sandstein, neue Fenster)
- Sanierung des Daches und Teilausbau des Dachbodens
- Anbau eines externen Treppenhauses mit Aufzug
- Erneureung der kompletten Haustechnik
- Erneuerung des kompletten Innenausbaus
- Neugestaltung der Aussenanlage (Zugang, Freiflächen und Parkplätze)

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage www.rainhaus-lindau.de des 'Kultererbe e. V. und Interessengemeinschaft Kulturerbe Rainhaus'