Sanierung EFH, Lindau - Aeschach


Der energetischer Standard ist jetzt 30% unter Neubauniveau (EnEV 2009). Dies wurde erreicht durch den Einbau von 3-fach verglasten Holz-Alu-Fenstern, die Dämmung der Fassade und des Daches mit Zelluloseflockung und Holzfaserdämmplatten, den Einbau einer Komfort-Lüftungsanlage und einer Wärmepumpe mit Tiefenbohrung.
Im Zuge der Umbaumassnahme wurden auch die Sanitärräume erneuert.